Zurück zu Verein

Geschichte

Ein kurzer Auszug aus der langen Vereinsgeschichte:

1971
Gründung des Tennisvereins durch Strommer Erich und Pichler Günther. Es existierten bereits 2 Schlackenplätze. Die Linien wurden mit Kalk händisch gezogen.

1972
Offizielle Gründung und erste Teilnahme an der Bgld. Tennismeisterschaft. Insgesamt gab es damals 20 Mannschaften im gesamten Burgenland.

1976/77
Umbau und Aufstockung auf 4 Sandplätze.

1979
Ausbau um weitere 2 Sandplätze auf nunmehr 6 Plätze und Bau des Trainingsfußballplatzes für den SV Schattendorf.

1989
Anbau des neuen Clubhauses an die bestehenden Kabinen.

1991 und 1992
Zweimaliger Landesmeistertitel der Herren Allgemeine Klasse.

2012
Durchführung der Landesmeisterschaften Outdoor Allgemeine Klasse im Rahmen des 40-Jahr Jubiläums

2016
Durchführung der Landesmeisterschaften Outdoor Allgemeine Klasse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.tc-schattendorf.at/?page_id=10